Interview mit Johanna Wettstein

von und mit Ira Hauptmann
online ab Donnerstag, 26. Oktober 18:30

 

Wenn Dir das Video gefallen hat, so teile den Kongress in Deinem sozialen Netzwerk,
so dass möglichst viele davon profitieren.

23 Kommentare

  • Ein ganz Wunder-bares Interview mit Dir, liebe Johanna!
    Die Art und Weise, die Themen auf den Punkt zu bringen, in Deiner so präzisen Art, aber auch mit Freude und Deiner eigenen verschmitzten Art, haben mich sehr abgeholt und auch im Herzen berührt.
    Herzlichen Dank

    • Danke viel Mals Marianne, Du weißt wie sehr ich auch Deine Inputs und Deine Arbeit schätze!
      Umreichung d Johanna

  • Renato

    Ein lebendiges Interview mit klaren Essenzen, inhaltlich und ebenso im Ausdruck. Dein Engagement und Deine Freude kommen mit Begeisterung an. Die Quintessenz: Du hast mit Deinem Herzen gesprochen und mit dem Herz habe ich es aufgenommen. Vielen Dank

  • Dirk

    Liebe Johanna und Ira
    Vieles wandelt und verändert sich! Wir kommen zu neuen Erkenntnissen wie z.B. Der verlorene Zwilling. Herzlichen Dank für das sehr gute Interview. Wir dürfen es anschauen, lösen und uns freuen, dass wir die Impulse erhalten haben. In Verbundenheit Dirk

    • Lieber Dirk, ich freue mich sehr, über jede Möglichkeit die sich uns bietet um neue Erkenntnisse kennen zu lernen und aufzunehmen!
      Aues Liebe d‘ Johanna

  • Maria

    Liebe Johanna,
    sehr eindringlich und einfach nur schön Dir zuzuhören….in der Systemik steckt viel Potential fürs Potential :))
    Danke für soviel Warmherzigkeit.

    • Ja, liebe Maria, ich bin jedesmal wieder neu soo begeistert , mit diesem Werkzeug und mit der Intuition wirken zu dürfen! Wirklich viel Potential!

  • Esther

    Liebe Johanna, liebe Ira
    Zuerst ein ganz herzliches Dankeschön für den Kongress über den verlorenen Zwilling. Diese Plattform mit den so vielfältigen Beiträgen ist ganz wertvoll!
    Das Interview mit Johanna war so umfassend, mit viel Erfahrung und Tiefe. Johanna deine Begeisterung und Freude und die Liebe zu den Menschen haben mich einmal mehr tief berührt.
    Im Verbundensein Esther

    • Liebe Esther, auch für mich war s ein Weg um die Freude und die Leichtigkeit im Johanna-Leben einzubauen!! Ich danke auch Dir, für die gemeinsamen Erfahrungen und das gemeinsame Lernen! Umreichung d Johanna

  • Uta Karin

    Jeder lange Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
    Danke, Johanna für Dein so Sein.
    Du hast auch mich beim Schritte machen begleitet.
    Obwohl ich die Schritte machte, bin ich geneigt Dich einen guten Schrittmacher zu nennen.
    Deine Qualitäten sind ein Geschenk.
    Im Herzen verbunden Uta Karin

    • Liebe Uta und liebe Karin,
      Euch 2 bekannt gemacht zu haben, ist mir eine Ehre!
      Schritt-macher, Herz-schrittmacher empfinde ich als optimales Uta-Karin-Wort! Danke!
      Umreichung d Johanna

  • Beatrice

    Liebe Johanna und liebe Ira,ich bin sehr berührt von diesem Kongress und diesem Interview. Es gibt mir die Sicherheit und auch das Vertrauen in mich Selbst und in mein Herz ,dass ich die Menschen finde die mich auf meinem Weg begleiten. Eine Umarmung Beatrice

    • Ja ganz gewiss, liebe Beatrice, es ist nun DIE Zeit um sich in Herzgemeinschaften zusammen zu finden, „sich gehalten fühlen“ ist das Motto! Austauschen, wahrnehmen und wahr-genommen werden!
      Ich freue mich mit Dir!!!
      In Liebe d Johanna

  • Uta Karin

    Liebe Ira, danke für Deine Autentizität und Deinen Einsatz diesen Kongress vom verlorenen Zwilling in so ausgewählter Qualität in die Öffentlichkeit zu bringen.
    Es macht wirklich Mut in so einer Gemeinschaft die Herausforderungen der neuen Zeit anzugehen.
    Es gibt Hilfe und Austausch für jeden der bereit ist.
    Danke

  • Susanne

    Dankeschöööön auch für dieses Gespräch, liebe Ira, liebe Johanna ! … “der Zwilling als Brücke zur Seele” das klingt mir besonders nach, hat mich stark berührt… Susanne, gebliebene Drillingsschwester – inzwischen in stetig steigender Dankbarkeit

  • Lara

    Liebe Johanna und Ira,

    Vielen herzlichen Dank für dieses wunderbare Video!! Es hat mich sehr berührt.
    Meine Frage ist, was passiert, wenn mein verlorener Zwilling reinkarniert? Kann ich dann den Kontakt zu ihm halten? Gibt es eurer Erfahrung nach, einen Seelenanteil, der auf der’anderen Seite‘ bleibt und einen Anteil, der reinkarniert?
    Ich freue mich über Antwort bzw. Impulse!

    Eure Lara

    • Liebe Lara, lieben Dank für Deine Rückmeldung!
      Ja Lara, ich bin überzeugt, dass wir als Menschen immer den Kontakt zu unseren Liebsten (goldener Faden der Liebe) herstellen dürfen!
      Meiner Erfahrung nach bleibt auf der anderen Seite immer ein grösserer oder kleinerer Anteil der Seele als „Feststation“. Wir können ja eher weniger von Bodenstation sprechen 😉
      Ich bin auch überzeugt, dass da noch enorm viele Möglichkeiten bestehen, die wir uns noch gar nicht vorstellen können! Hauptsache für uns Menschen ist, nach meinem Herzensgefühl, dass wir uns nicht mehr getrennt fühlen! Weder von unseren Zwillingen, noch von unserer Seelenführung, (diese Aufgabe kann, zeitweise, auch ein Zwilling übernehmen).
      Ich wünsche Dir inniges Verbundensein mit dem goldenen Faden! Umreichung d Johanna
      P.S. Du kannst mich gerne über die Website kontaktieren!

  • Nadia

    Ja wirklich – ein wunderwunderbarer bunter Strauss. Herzensdank Ira und allen, die bei diesem Kongress mitgewirkt und geholfen haben, das Thema in die Welt herauszutragen . Fühle mich reich beschenkt.⭐❤? Danke. Danke von Herzen, Nadia

  • so freudig dem großen Leben gegenüber, vollkommen egal, was jeder mit-bringt. die Herzensannahme jedes Einzeln lässt das große Mit-Ein-Ander ja erahnen. Was für ein Ausblick: pures Glück und Liebe. ganz herzlichen Dank dir Johanna und dir Ira, die über den gesamten Konkress diese wunderbare vielfältige Energie hält. Alles Liebe

  • Liebe Ira,
    ich bin Heilpraktikerin und arbeite schon lange mit den Themen aus unserer pränatalen Zeit und unserer Geburt. Ich gebe selbst regelmäßig körpertherapeutische Seminare als Reise in die eigene Schwangerschaft, Geburt und frühe Kindheit. Daher ist mir das Zwillingsthema (auch bei mir selbst – wobei wir zu dritt waren) natürlich nicht fremd. Trotzdem war es für mich ein tiefer eigener Prozeß, so geballt nochmal in dieses Thema einzusteigen. Vielen Dank dafür!
    Ich bin im Zeitalter der medialen Welten ein Dinosaurier und deshalb kenne ich mich wenig mit den Vernetzungsmöglichkeiten aus – würde das aber gerne ändern. Kannst Du mir einen Tipp geben?
    Herzliche Grüße
    Gabriele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Johanna Wettstein

Johanna ist system. Aufstellerin und spricht klar über die Bedeutung dessen, wonach wir uns im Leben ausrichten. Über Inkarnation, Seele, Authentizität, Liebe und unsere Wahlmöglichkeiten.

Regelmässig werden auch im neuen Jahr kleine Gruppen zusammenfinden um Herzensanliegen zu klären.

https://www.verbundensein.info

Du möchtest Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir das Der Verlorene Zwilling-Kongress-Komplettpaket. Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen.

Diese Abbildung ist nur symbolhaft. Das Produkt ist digital!